04 Aug

Sport für Menschen mit und ohne Demenz

Sport für Menschen mit und ohne Demenz – „Bewegt älter werden“

Bewegung und das Aktivsein in einer Sportgruppe ist für demenziell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität. Dabei geht es nicht nur um den Erhalt der körperlichen Fitness und allgemeinen Mobilität, sondern auch und insbesondere um das Erleben von Gemeinschaft. Trotz Erkrankung einen bewegten Alltag leben, mittendrin sein statt außen vor, aktiv bleiben, Freude erfahren und Normalität erleben.

Die Alzheimer Gesellschaft Vest Recklinghausen e.V. bietet in Kooperation mit der TG-Scherlebeck-Langenbochum e.V. ein wöchentliches Sportprogramm für Menschen mit Demenz, deren Angehörigen, Freunden und allen an Sport Interessierte, an.

Angeboten werden Bewegungsübungen gepaart mit Koordinationsübungen, denn schon einfache Übungen und Alltagsbewegungen haben eine positive Wirkung auf die Gesundheit und steigern das Wohlbefinden. Das Training findet in den Sommermonaten im Freien satt.

Die Kosten pro Treffen betragen 3,00 Euro, es besteht die Möglichkeit einen kostenfreies Probetraining zu machen.

Veranstaltungsort ist die Sportanlage Kuhstr.51, 45701 Herten-Westerholt

Jeden Dienstag von 10:30 bis 11:30 Uhr

Anmeldungen und Informationen:

Alzheimer Gesellschaft Vest Recklinghausen e.V.

Brigitte Bozdech

Tel. 0162/9300650

E-Mail: info@alzheimer-gesellschaft-recklinghausen.de